Marvin Krakau Kreis-Vizemeister

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Verschiedenes
Veröffentlicht am Mittwoch, 15. September 2021 09:59
Geschrieben von Michael
Zugriffe: 398

Marvin ist weiter erfolgreich

 

Marvin Krakau wird Kreis-Vizemeister und beweist auch in der Jungen 18 Konkurrenz seine Klasse. Unser Nachwuchstalent, das in der Jugend für den TTC Straelen/Wachtendonk startet, konnte sich gut in Szene setzen.

Die Kreismeisterschaften wurden in diesem Jahr wegen der Corona – Auswirkungen etwas entzerrt. Im Jugendbereich teilten sich ATK Anrath Rot Weiß und TTC Straelen/Wachtendonk die Ausrichtung. Im Seniorenbereich entfielen die B, C und D Klassen, es wurden bei den Damen und Herren nur die A-Klassen ausgespielt. In den Altersklasse waren die Senioren 40, 45, 50, 55, 60, 65 und 70 im Angebot. Dazu waren die Konkurrenzen auf 24 Teilnehmer begrenzt.

In der Jungen 18 Konkurrenz, die in Straelen ausgespielt wurde, gab es insgesamt 10 Starter, die in zwei Gruppen zu fünf Spielern ausgetragen wurde. Für Marvin (Gruppe A), der erstmals in dieser Klasse starten musste, war das erklärte Ziel, die

Bezirksmeisterschaften in Wuppertal zu erreichen. Dies wurde mehr als erreicht. In seiner Gruppe belegte Marvin hinter Jan Schoch aus Meerbusch einen hervorragender Zweiten Platz und hatte somit schon die Qualifikation für Wuppertal erreicht.

Im Halbfinale kam er gegen Mathis Rosenbaum, ebenfalls Meerbusch, gut zurecht und gewann gegen den Gruppenersten der Gruppe B relativ problemlos 3 : 1. Im Finale stand er dann Luis Kostyra von Bayer Uerdingen gegenüber. Hier unterlag er knapp mit 1 : 3 und wurde verdienter Kreis-Vizemeister.

Joomla Plugin