Günter Straten: Deutscher Vizemeister

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Details
Kategorie: Verschiedenes
Veröffentlicht am Sonntag, 20. Oktober 2019 17:09
Geschrieben von Michael
Zugriffe: 371

 

Deutsche Para Tischtennis Einzelmeisterschaft 

Vom 18.-19. Oktober fanden in der alten Hansestadt Osterburg in Sachsen-Anhalt die diesjährigen deutschen Meisterschaften statt. Von Blau-Weiß Mülhausen nahmen drei Sportler teil. Diese waren bereits am Mittwoch, bzw. Donnerstag angereist, um sich optimal vorbereiten zu können. Während Günter Straten für Blau-Weiß Mülhausen am Start war, spielte Claus Küchen für Wipperfürth und Thomas Bröxkes für Solingen.

 

In der Klasse Herren AB AK IV startete Günter Straten im Doppel mit Klaus Dohr. Nach zwei Niederlagen in den Gruppenspielen war für sie Endstation. Mit zwei Siegen startete Günter in die Einzelkonkurrenz. Dann erwartete ihn mit Rudi Gansberg (Niedersachsen) ein starker Gegner, den er aber mit 3 : 2 in Schach hielt. So behielt er eine weiße Weste und spielte im letzten Spiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Peter Hollmich (Sachsen-Anhalt). Bis zum 1 : 1 Satzausgleich konnte Günter gut mithalten, doch je länger das Spiel lief, desto mehr setzte sich Peter durch. So sprang am Ende die deutsche Vize-Meisterschaft in der Klasse AB ü80 heraus.

Claus Küchen (Herren Klasse 9 AK I + II) spielte mit August Peschel. Ihnen gelang zwar ein Sieg im Doppel, trotzdem konnten sie sich nicht unter den ersten Drei platzieren. Im Einzel lief es besser. Als Gruppenzweiter kam Claus ins Halbfinale. Hier erwartete ihn aber eine schwere Aufgabe. Nach hartem Kampf und einer äußerst knappen Niederlage, 9 : 11 im Entscheidungssatz gegen Axel Lösch (Saarland),, belegte er den hervorragenden 3. Platz.

Als Dritter im Bunde spielte in der Herren Klasse 7 AK I-III Thomas Bröxkes an der Seite von Jörg Schneider. Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 2 : 2, landeten sie aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses auf dem vierten Platz. In den Einzeln belegte Thomas den 3. Platz in seiner Gruppe, das reichte leider nicht für die nächste Runde.

Bei der Abschlussveranstaltung, auf der sich noch einmal alle Sportler zu einem gemütlichen Abend trafen, wurden auch die Siegerehrungen vorgenommen. 

Joomla Plugin