Spielerversammlung am 13.06.2019

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Mannschaftsbesprechung im Schnelldurchgang

 

Nach der Begrüßung gab der 1. Vorsitzende das Wort an unseren TT-Obmann Andreas Dickmann. Dieser wollte an dieser Stelle eigentlich unseren Neuzugang Ingo Lepers den 23 Anwesenden vorstellen, der aber leider krank war. Er berichtete, dass wir mit ihm einen „Guten“ bekommen haben, der sich schon wohl fühlt bei uns.

Zweck des Treffens in der Albert-Mooren-Halle war aber die Vorbereitung der neuen Saison. Hier ging es um die Aufstellungen, Spieltage und Klassenzugehörigkeit.

Bei den Mannschaftszusammenstellungen fing Andreas natürlich

bei den Damen an, weil dies „erfahrungsgemäß viel schwieriger“ ist, als bei den Herren. Dann berichtete er, wir lassen alles so wie in der vorigen Saison und damit sind wir bei den Damen schon durch. (War wirklich so einfach wie immer.)

Die 1. Herrenmannschaft soll möglichst stark aufgestellt werden. Da die 2. Mannschaft ebenfalls in der Bezirksklasse spielt, wird die Erste knapp aufgestellt. Hier wünscht sich Andreas einen guten Austausch  wir in der letzten Saison. Unsere Jugend soll gefördert werden, darum wollen wir sie auch schon früh an den Seniorenbereich heranführen. Einige Spieler werden hier Einsätze in der 3. Mannschaft (1. Kreisklasse) bekommen. Die 4. Mannschaft wird in der 2. Kreisklasse aufschlagen. Als es dann um die 5. Mannschaft ging sagte Andreas, manche nennen sie ja die Oldie-Mannschaft, worauf einer der Betroffenen (unser Ehrenvorsitzender Toni Raeth) antwortete: Das ist auch korrekt so. Andreas lobte den Trainingsfleiß der Oldies und wünschte sich das auch von den anderen Mannschaften.

Neu wird in diesem Jahr eine ü40 Mannschaft sein. Hier haben sich sechs Spieler bereit erklärt, dies in Angriff zu nehmen.

Spieltage sind in der Regel samstags, lediglich die Oldies und die 2. Damenmannschaft werden sonntags ihre Heimspiele austragen. Auf die Frage, warum die Damen versetzt zu den Herren die Spiele absolviert erklärten die Damen, dass sie Sonntagmorgens gerne ihre Kinder mit in die Halle bringen und darum aus Rücksicht auf die Oldies versetzt spielen wollen. Kommentar der Oldies: Das ist gut überlegt.

So waren die Mannschaften in Rekordzeit, 30 Minuten, zusammengesetzt. Die Mannschaftsführer können jetzt Aufstellungswünsche an den TT-Obmann richten.

Zum Abschluss der Versammlung erinnerte Sebastian noch einmal an die beiden nächsten Blau-Weiß Termine:

Donnerstag, 27.06.2019 um 19.00 h Kegeln in der Albert-Mooren-Halle

Samstag, 06.07.2019 um 13.00 h Treffen zur kombinierten Rad- und Paddeltour  auf dem Parkplatz an der Turnhalle.

Joomla Plugin
   

Termine  

   
© 2019 - SC Blau Weiss Mülhausen 1970 e.V.