Lustige Kegelrunde bei Blau-Weiß

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Neue Gesichter und neue Spiele beim Kegeln

 

Zum 4. Mal trafen sich die Blau-Weiß Kegelfreunde am 14.03. in der Albert-Mooren-Halle. Dabei hatten sie viel Spaß. Vier Kegler waren zum ersten Mal dabei und waren schnell integriert. Mit hoher und niedriger Hausnummer wurde wieder begonnen. Hier zeigte sich schon, dass nicht nur Können, sondern auch etwas Glück nötig war, um richtig in die Gasse oder auf den Bauer zu kommen.

Beim Spiel „44“ hatte erst einmal jeder

drei Wurf. Man musste so schnell wie möglich 44 erreichen. Nach der ersten Runde waren die nächsten drei Wurf an der Reihe. Handycap war: es zählten nur gerade Zahlen. Komischerweise vielen gerade bei diesem Spiel außergewöhnlich viele 9-nen. Da konnte man sich noch so sehr über den tollen Wurf freuen, er zählte nicht. Direkt im  im ersten Durchgang setzte sich Michael an die Spitze und gab die Führung nicht mehr ab.

Zum Abschluss spielte man „Tag und Nacht“. Die Paarungen wurden dazu ausgelost. Da bei Nacht die geworfenen Kegel doppelt zählten, wechselte die Führung sehr häufig. Am Ende siegten Kathrin und Michael.

Zwischendurch wurde wieder gegessen. Dafür zauberte die Küche neben leckeren Pizzen auch gesunde Salate mit viel Dressing oder knusprige Bratkartoffel.

Joomla Plugin
   

Termine  

   
© 2019 - SC Blau Weiss Mülhausen 1970 e.V.