Blau-Weiß im Jahr 2011

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Blau-Weiß im Jahr 2011

 

02.01.11. Das Jahr begann mit einem Neujahrsempfang im Vereinslokal. Mit einem Glas Sekt stieß der 1. Vorsitzende Horst Thrams an und wünschte allen ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr. Nach ein paar Bierchen ließ der Obmann die letzten 40 Jahre noch einmal Revue passieren. Die Sternsinger überraschten uns und wünschten allen Gottes Segen. Am Nachmittag gab es Kaffee mit Plätzchen und auf einer Leinwand wurden Fotos von Blau-Weiß Aktivitäten gezeigt.

8.01.11. Unser Präses, Pfarrer Josef Frohn, feierte seinen 75. Geburtstag. Nach der hl. Messe waren wir ins PZ im Kloster eingeladen.

17.01.11. Auf der Jugendversammlung wurde ein neuer Jugendwart gewählt. Marco Zipfel übernahm das Ruder von Michael Ganser, der sich nach 10 Jahren nicht mehr zur Wahl stellte.

17.02.11. Jahreshauptversammlung. Nach 10 Jahren als Vorsitzender hörte Horst Thrams auf und wurde mit einem Geschenk und einem langen Beifall verabschiedet. Dabei wurde ihm der Kreisehrenbrief überreicht. Tanja Straten erhielt ein Geschenk und einen Urkunde für 10-jährige Jugendarbeit. Frank Straten wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Beitrag wurde um 1,-- € ab 1.1.12 erhöht.

06.05.11. Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Grefrath wurde unser Gründungsmitglied Hermann Sanders für sein „Lebenswerk“ zum Sportler des Jahres geehrt. 1977 war er Mitgründer des Gemeindesportverbandes. Hier war er 10 Jahre Geschäftsführer und dann 19 Jahre Vorsitzender. Bei Blau-Weiß war er 12 Jahre Vorsitzender und später über 20 Jahre Vorsitzender der Oedter Borussia.

Nach einer langen Saison ging es in die Sommerpause, nur die 1. und 3. Herrenmann-schaft gingen in die Relegation. Erfolgreich lief es für die 2. Jugendmannschaft, sie stieg als Gruppensieger in die Kreisliga auf. Auch die 3. Jugend wurde Gruppensieger und stieg in die 2. Kreisklasse auf.

14./15. 05.11. Nach einer tollen Saison, die unsere 1. Mannschaft auf dem 2. Platz der Landesliga Gr. 9 beendete musste sie in die Verlängerung und weitere Spiele um den erweiterten Aufstieg absolvieren. In den Relegationsspielen verließ sie das Glück und verpasste den Aufstieg. Auch die 3. Vertretung spielte eine Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga. Obwohl man mit 9 : 4 gegen den TV Traar gewann, muss man weiter in der 1. Kreisklasse spielen, da kein Platz in der Kreisliga frei wurde.

20.-22.05.11. Für 16 Jugendliche ging es in die Jugendherberge nach Nideggen. Bei einem bunten Programm konnte sich unser Nachwuchs für die neue Saison erholen.

Vom TTC Breyell kam Rolf Biermann und verstärkt unsere 1. Mannschaft. Auch die Damenmannschaft erhielt Zuwachs. Isabel Bosseray und Anika Sieben kamen vom Kempener LC.

25.6.11. Am Vereinslokal trafen sich 27 Blau-Weiß-Freunde zur traditionellen Fahrradtour, die die Bademanteltruppe vorbereitet hatte. Leider war uns auch in diesem Jahr das Wetter nicht hold. In Astrid’s Landcafe gab es Kaffee und leckeren Kuchen. Dann ging es zu Ana und Dirk, wo der Grill schon vorgeheizt war.

Unser Ehrenvorsitzender Toni Raeth war der überragende Kegler bei der 23. Gemeinde- meisterschaft. Im Einzel (60 Kugeln kombiniert) wurde er mit 317 Holz Sieger. Auch mit seinem Club „Dat jöv et net“ belegte er in der Konkurrenz 50 Kugeln mit 1608 Holz den ersten Platz.

26.07.11. Unser 1. Vorsitzender starb nach einem tragischen Autounfall. Er war in den letzten Jahren „die“ Identifikationsfigur unseres Vereins. Wir verloren mit ihm nicht nur den 1. Vorsitzenden sondern auch einen überaus fairen Sportsmann und guten Freund.

Von der Firma „Solar Göbel“ erhielten die Damen neue Trikots. Pünktlich zur neuen Saison werden die Damen im neuen Outfit auftreten.

Vom 5.-9. Aug. 2011 fand in Grefrath das Schützenfest der St. Matthias Schützenbruder-schaft Schlibeck 1872 statt. Unser langjähriger Vorsitzender Horst Thrams war Minister. Die geplante Teilnahme am Umzug mussten wir absagen.

17.09.11. Nach 27 Jahren als Pfarrer von St. Heinrich in Mülhausen wurde Pfarrer Frohn feierlich verabschiedet. Wir bedankten uns bei ihm für die langjährige Begleitung und Unterstützung und wünschten ihm für den neuen Lebensabschnitt viel Gesundheit und Gottes Segen.

Bei den Kreismeisterschaften belegte Hendrik Messer in der Schüler-B-Klasse den 3. Platz. Auch Robin Anders erreichte das Halbfinale in der Jungen A-Klasse. In der Damen-Konkurrenz wurde Kathrin Ganser Vizemeisterin im Doppel und mit Benjamin Tullmin den 3. im Mixed.

02.10.11. Wir richteten die Kreisrangliste der Schüler-B-Konkurrenz aus. Hier wurde unser Nachwuchstalent Hendrik Messer Zweiter.

Mit Stefan Spielmann konnten wir einen früheren Tischtennisspieler wieder für unseren Sport begeistern. Er ist für die 2. Mannschaft spielberechtigt.

Bei unserem schon obligatorischen Schweineblut konnten wieder Kotelettreihen, Schweinehinterschinken, Rollbraten, Nussschinken, Schinken-, Blut- und Leberwürste und vieles mehr gewonnen werden.

Erstmals nahm auch eine Mannschaft am Grefrather Quattrolon teil. Die 2. Herrenmannschaft schlug sich prächtig und erreichte einen tollen 11. Platz.

Das Autohaus Renault Pichenet stiftete einen Satz Trikots für unsere 4. Herrenmannschaft.

Bei der Kreismannschaftsmeisterschaft war im Halbfinale Endstation gegen die Oberliga- mannschaft vom ATK Anrath. Nach 90 Minuten endete das Spiel 2 : 9.

05.11.11. Bei den Vereinsmeisterschaften konnten die Titel nicht verteidigt werden. In der Damen Klasse siegte Kathrin Ganser, die Herren-A-Konkurrenz gewann Jörg Föhrweißer und die Herren-B-Klasse entschied Reiner Kolling zu seinen Gunsten.

Für die stark gewachsene Jugendabteilung spendete die Grefrather SPD einen ansehnlichen Geldbetrag.

10.12.11. Am letzten Spieltag der Hinrunde sicherte sich die 2. Herrenmannschaft durch einen klaren 9 : 4 Erfolg in Bockum die Herbstmeisterschaft. Da wollte die 3. Vertretung nicht zurück stehen. Mit einem 8 : 8, ebenfalls gegen Bockum, sicherte man sich ebenfalls die Tabellenführung und damit den inoffiziellen Herbstmeistertitel.

Auch unser Vereinswirt Dimi, „Am Bahnhof“, stiftete einen Satz Trikots für die Rückrunde.

17.12.11. Den Abschluss des Jahres bildete unsere Weihnachtsfeier. Diese wurde wieder hervorragend vom Vergnügungsausschuss vorbereitet. Mit über 70 Gästen konnten wir einen neuen Rekord verbuchen.

Joomla Plugin
   

Sponsoren  

   

Termine  

  • 17.04.20
    Alle Termine und auch das Training sind vorerst bi...
   
© 2020 - SC Blau Weiss Mülhausen 1970 e.V.