Blau-Weiß im Jahr 2010

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Rückblick 2010

In der Besetzung: Thomas Müller, Marco Zipfel und Bernd Walters wurden wir Bezirkspokalsieger. Udo Zipfel fiel grippegeschwächt aus. Im Endspiel schlug man vor heimischen Publikum den TuS Neuss-Reuschenberg mit 4 : 3, obwohl Müller und Walters in ihren Spielen von Krämpfen geplagt wurden.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden vier Mannschaften für den Aufstieg in der vergangenen Saison geehrt. Vom Kreisvorsitzenden erhielt Horst Thrams den Kreisehrenbrief und Michael Kresken die Kreis-Ehrennadel. Der Vorsitzende Horst Thrams ehrte die Mitgründer des Vereins: Hermann Sanders, Herbert Schmidt und Paul Heller, für 40 jährige Mitgliedschaft. Eine Satzungsänderung wurde einstimmig durchgeführt. Bei den Neuwahlen konnte für den scheidenden Schatzmeister Michael Kresken kein Nachfolger gefunden werden.

Beim TT-Milch-Cup der Schulen gelang unseren Spielerinnen Nina Straten, Corinna Wiench und Katharina Feld erstmals mit der Liebfrauenschule in Mülhausen der Titelgewinn.

Hendrik Messer holte ungeschlagen bei den TT-Kreis-mini-Meisterschaften in Uerdingen den Titel.

Schon frühzeitig meldete sich unser langjähriger Jugendtrainer und früherer Spitzenspieler Marcel Troschka für die neue Saison bei uns an.

Die 2. Herrenmannschaft mit den Spielern: Udo Zipfel, Marco Zipfel, Bernd Walters, Thomas Müller, Thomas Kuemmel, Thomas Dengler und David Vujnovac stieg ungeschlagen (nur ein Unentschieden) in die Bezirksklasse auf. Zusätzlich stiegen die 5. und 6. Mannschaft auf.

Auch im Jugendbereich gab es Erfolge zu feiern. Die 1., 2. und 3. Schülermannschaft stiegen auf. Dabei hatte die 1. Mannschaft 12 Punkte Vorsprung auf den Vizemeister.

Am 29.05.2010 ging es auf unsere traditionelle Blau-Weiß-Radtour. Über 30 Teilnehmern waren am Start. Es ging über Süchteln in Richtung Neersen zu Kaffee & Kuchen. Zum Abschluss war im Vereinslokal schon das „Blau-Weiß-Menü“ vorbereitet.

Mit Thomas Kroppen kam ein Eigengewächs an die Niers zurück. Er war maßgeblich am Aufstieg in die Oberliga in der Saison 1993/94 beteiligt.

Zum 40-jährigen Vereinsjubiläum hatte sich der Vergnügungsausschuss etwas besonderes einfallen lassen. Mit dem Bus ging es nach Issum, hier gab es ein reichhaltiges Frühstück. Von dort ging es nach Xanten. Mit Holzklumpen nahmen wir an einer Stadtführung teil. Am Abend waren wir auf der Wasserburg Lüttinghof zum Ritteressen eingeladen.

Bei den Kreismeisterschaften wurde Hendrik Messer Vize-Meister in der Schüler-C-Konkurrenz. In der Schüler-B-Klasse belegte Hendrik den 2. Platz bei der Kreisrangliste.

Am 10.10.10 drehte die Jugendabteilung einige Runden im Grefrather Eisstadion. Zum Abschluss gab es in der Pistenbar eine Stärkung.

Beim Schweineblut im Vereinslokal konnten wieder schöne Kotelettreihen, Schweineviertel, Wurstkörbe, Rollbraten und Schinken-, Blut- und Leberwürste gewonnen werden.

Nach den Meisterschaftsspielen ging es am 30.10.10 mannschaftsübergreifend mit dem Bus nach Düsseldorf ins Oberbayern. In den frühen Morgenstunden trat man geschlossen die Heimreise an.

Da in diesem Jahr die Jugendfahrt über Pfingsten ausgefallen war, ging es zum Jahresende in den CenterParcs „Het Meerdal“ in Holland. Nach einigen Stunden Abwechslung im Wasser und einer Stärkung an Land ging es um 16.00 h wieder heimwärts.

Joomla Plugin
   

Sponsoren  

   

Termine  

  • 17.04.20
    Alle Termine und auch das Training sind vorerst bi...
   
© 2020 - SC Blau Weiss Mülhausen 1970 e.V.